Medizinrecht

"Wir bieten jedem Patienten eine kostenfreie Ersteinschätzung seiner Angelegenheit"

Unsere Kanzlei vertritt Ihre rechtlichen Interessen im Bereich des Medizinrechts im gesamten Bundesgebiet. Dabei haben wir uns bewusst dagegen entschieden, ausschließlich eine Seite (Arzt oder Patient) zu beraten oder zu vertreten. Auf diese Weise können wir gewährleisten, stets einen umfassenden Überblick über aktuelle Fragen und Problemfelder sowohl auf der Patienten- als auch auf der Behandlerseite zu wahren. Zudem sind wir Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein.

Arzthaftung

  • Behandlungsfehler beim Arzt, Zahnarzt oder im Krankenhaus
  • Schmerzensgeld
  • Schadensersatz

Rufen Sie uns gerne für eine kostenfreie Ersteinschätzung Ihres individuellen Falles an oder schreiben uns über das Kontaktfeld.

Wir vertreten Sie bundesweit

  • außergerichtlich gegenüber den Behandlern und deren Versicherungen
  • bei Begutachtungen des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK)
  • in Schlichtungsverfahren vor der Ärztekammer
  • in Schlichtungsverfahren vor der Zahnärztekammer
  • in gerichtlichen Verfahren und Mediationen

Im Arzthaftungsrecht kommt es nicht nur auf exzellente juristische Fachkenntnisse und Erfahrung im Bereich des Medizinrechts, sondern auch im Schadens- und Haftungsrecht an. Daneben muss ein Anwalt für Arzthaftungsrecht aber auch über menschliche Stärke und Feingefühl für Ihre persönliche Situation verfügen. Nicht selten nämlich befindet sich der Rechtsuchende in einer Ausnahmesituation. Zu gesundheitlichen Problemen kommen dann auch noch rechtliche Auseinandersetzungen. Wir stehen Ihnen daher sowohl mit fachlich fundierten Kenntnissen als auch mit der erforderlichen Durchsetzungskraft und dem notwendigen Einfühlungsvermögen zur Seite.

Wir klären Sie umfassend über Ihre Möglichkeit auf, Ansprüche auf Schmerzensgeld und Schadensersatz zu erheben, also z. B. auch über die Möglichkeit die Erstattung von Behandlungskosten zu verlangen. Diese Ansprüche sind unabhängig davon, ob Aufklärungsfehler, Befunderhebungsfehler, Diagnosirrtümer oder Hygienemängel zu gesundheitsschädlichen Folgen geführt haben.

Es ist regelmäßig ratsam, uns so früh wie möglich, also etwa schon vor der Einleitung eines Schlichtungsverfahrens vor den zuständigen Stellen der Ärztekammern und Zahnärzteklammern zu kontaktieren. Durch eine frühzeitige Zusammenarbeit können Sie hier bereits von unseren Erfahrungen profitieren.

Überdies stehen wir in Kooperation mit arztcloud.com, einer Plattform für Ärzte und angehende Mediziner. Dort sind wir der Ansprechpartner für medizinrechtliche Fragen aller Art und übernehmen auch die weitere Interessenvertretung der Mitglieder.